Regenerationskur nach Prof. Dr. Ana Aslan

Ana Aslan (*1.Januar 1897 in Brâila, Rumänien; † 8.Mai 1988 in Bukarest) war eine rumänische Ärztin und Gerontologin.

Als Professorin für Innere Medizin in Bukarest gründete Aslan 1945 das Staatliche Institut für geriatische Forschungen und Gerontologie in Bukarest. Sie entwickelte eine nach ihr benannte gerontologische Therapie, die den vorzeitigen Alterungsprozess im menschlischen Organismus beeinflussen sollte.

Die Erfolge ihrer Behandlungsmethode gegen vorzeitige Abbau- und Verschleißerscheinungen bescherten ihr weiltweit Aufmerksamkeit.

  • chronische Müdigkeits- und Erschöpfungszustände
  • Rheumatische Beschwerden
  • Altersbedingte Sehschwäche und Schwerhörigkeit
  • Nervosität und Nervenschwäche (Neurasthenie)
  • Reduzierte körperliche und geistige Leisungsfähigkeit
  • Herabgesetzte Konzentrations- und Reaktionsvermögen
  • Verminderte Gefäß und  Hautelastizität
  • Vorzeitige Hautalterung
  • Chronische Schlafstörungen
  • Potenzstörung im Alter
  • Wechseljahresbeschwerden

Ihr Nutzen

Die Aslankur dient insbesondere der Zellerneuerung, Hemmung des Alterungsprozesses, bewirkt jugendlicheres Aussehen, Vitalität, Wohlbefinden und dient insgesamt der Gesunderhaltung des Körpers!